Ihre Auswahl der Angebote

Nutzen Sie die praktische Filterfunktion auf der rechten Seite,um eine für Sie interessante Angebotsübersicht zu erhalten. Sie können diese im Anschluss als PDF generieren/herunterladen, als gedruckte Broschüre bestellen oder als FlipBook generieren. Video dazu

… als PDF herunterladen PDF-Broschüre herunterladen … als PDF herunterladen PDF-Flyer herunterladen … als FlipBook blättern FlipBook generieren … als Broschüre bestellen Gedruckte Broschüre bestellen
Weiterbildungsberatung

Suchen Sie Unterstützung bei der Entscheidung, welche Angebote für Sie persönlich geeignet sind? Wir beraten Sie gerne.

Dr. Jan Oliver Eberhardt

Dr. Jan-Oliver Eberhardt
Co-Ressortleitung Kurse und Tagungen
+41 56 202 76 92
janoliver.eberhardt@fhnw.ch

Editorial-Video

Weiterbildung und Beratung suchen und finden

9 gefundene Angebote
12.9.2024
CAS
Brugg-Windisch

Antisemitismuskritische Bildung in Schulen

Dieser Kurs thematisiert die Sensibilisierung und Information zu Antisemitismus, vermittelt interaktive Übungen für die vorurteilsbewusste Haltung, bietet Austausch über antisemitische Vorfälle in Schulen und in Klassenchats und gibt Empfehlungen für pädagogische Reaktionen auf antisemitische Vorfälle an Schulen. Zusätzlich lernen Sie Unterrichtsideen und -materialien zum Thema Antisemitismus, Rassismus, Hate Speech kennen und erhalten eine Präsentation von Unterrichtsmaterial, das sich explizit mit Antisemitismus befasst.
Kursinhalte:
  • Sensibilisierung und Information zu Antisemitismus
  • Interaktive Übungen für die vorurteilsbewusste Haltung
  • Austausch über antisemitische Vorfälle in Schulen und in Klassenchats
  • Empfehlungen für pädagogische Reaktionen auf antisemitische Vorfälle an Schulen
  • Unterrichtsideen und -materialien zum Thema Antisemitismus, Rassismus, Hate Speech kennen lernen
  • Präsentation von Unterrichtsmaterial, das sich explizit mit Antisemitismus befasst
Kursziele:
Nach dem Kurs können Lehrpersonen
  • Vorurteile und antijüdische Ressentiments erkennen und verstehen
  • Lernziele und Unterrichtsinhalte zur antisemitismuskritischen Bildung formulieren
  • Vorfälle von Antisemitismus, Antiisraelismus, Rassismus pädagogisch bearbeiten
  • Bildungsziele zur Antisemitismusprävention für die eigene Schule formulieren
  • Format | Nummer: Kurs | 1-24.P-K-BB3405/01
  • Leitung:
    • Urs Urech, Lehrer/Erwachsenenbildner
  • Zielgruppen:
    • Lehrpersonen Zyklus 2
    • Lehrpersonen Zyklus 3
    • Schulsozialarbeitende
  • Themen:
    • Ethik, Religionen, Gemeinschaft/Erweiterte Erziehungsanliegen
    • Räume, Zeiten, Gesellschaften/Geografie und Geschichte
    • Überfachliche Kompetenzen
  • Ort: Campus Brugg-Windisch
  • Anzahl Plätze: 20
  • Freie Plätze: 20
  • Anzahl Lektionen: 8
  • Preis: CHF 288.00
  • Finanzierung: Info zur Finanzierung
    • Kanton AG: 100% Kanton (A)
    • Kanton SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
  • Daten: Mi, 6.11.2024, 13.30–17.00 Uhr
    Mi, 27.11.2024, 13.30–17.00 Uhr
  • Anmeldeschluss: in meinem Kalender eintragen Mi, 11.9.2024
  • Beginn: in meinem Kalender eintragen Mi, 6.11.2024
Nicole Schweizer
Nicole Schweizer
nicole.schweizer@fhnw.ch
+41 56 202 85 19
Jahr: 2024 | pkyAngebot: 3392
laufend
Beratungsstelle
Bildungsraum Nordwestschweiz
laufend
Newsletter
Bildungsraum Nordwestschweiz